Tipps
Piercing Forum
Impressum

Piercings Shops

www.piercing-store.com
Piercing Shop

Direktlinks auf Piercingschmuck.

LippenPiercing 585 Gelbgold





Weitere Themen
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung
Pro-Seo.de

Blog
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear sind aktuell angesagter denn je.
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear

Hier kann man sich über Schmuck auf Rechnung informieren
Piercingschmuck mit Gravur
Wohnstiel
Replica Uhren
Spielen

 
Piercing Forum - - Inner Conch:Wie teuer?




Inner Conch:Wie teuer?



18 Karat 750 Gelbgold Bauchnabel Piercing Echtgold Bananabell
Beide Kugeln mit eingefassten Kristall

18 Karat Gelbgold Klemmkugelring – 1,6 mm
BCR aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold

Nasenstecker aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold
5 mm mit kleinen Kristallen eingefasste Blume

Handgefertigtes Tragus-Piercing aus 14 kt Rotgold
mit einem 5mm in Herzform gechliffenen rosa Turmalin Geburtsstein

14 kt Gelbgold Barbell Closure Ring
Die 4 mm Kugel ist mit 19 Diamanten zusammen 0.15 Karat besetzt

14 kt Gelbgold Nasenpiercing Stecker
mit einem 3mm 0,1 Karat SI1 Diamanten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Ohrenpiercings
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
magicmeryl
Bambi




Anmeldedatum: 13.10.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 25.08.2009, 18:05    Titel: Inner Conch:Wie teuer?

Huhu,

hab es immer noch nicht geschafft, mir meinen Inner Conch stechen zu lassen (wollte schon im Januar hin Razz )...
Nun soll es aber im Laufe der nächsten Tage (wahrscheinlich Montag) soweit sein. Bei den Schmerzen stell ich mich nun einfach auf das Schlimmste ein...buahaha. Ich werds ja schon überleben Wink
Nur jetzt interessiert es mich mal, was ihr so bezahlt habt...
Damit ich schonmal so weiß, was es im Schnitt kostet. Das Piercingstudio meines Vetrauens hab ich mir aber schon ausgesucht Smile
Wollt's nur mal von euch wissen, was es so gekostet hat.

Liebe Grüße...
_________________
Piercings:
1x Tragus (09/05)
1x BW (08/07)
1x Inner Conch (09/09)
1x BN (10/10)
1x ZB (10/10)

+ 1. Tattoo - ein Schmetterling am Unterbauch (08/06)
+ 2. Tattoo - Theatermasken mit einem französischen Spruch am rechten Oberschenkel (06/10)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden









Verfasst am:     Titel: http://www.forum-piercing.de


Folgende Piercing aus Echtgold kann man im Piercing Shop kaufen


Nach oben
Fey
Realitätsflüchling




Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 2458
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 26.08.2009, 13:06    Titel:

Ín meinem Studio kosten Piercings an den Ohren alle so zwischen 40 und 50 euro...

Denke das wird wohl so der Normale Preis bei den meisten Studios sein.
_________________
Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, das ich nicht verfolgt werde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
magicmeryl
Bambi




Anmeldedatum: 13.10.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 27.08.2009, 07:05    Titel:

Ja, so um den Dreh hatte ich mir das auch vorgestellt. Was es bei "meinem" Piercer kostet, weiß ich noch gar nicht.
Aber ich denke, es wird auch so in dem Bereich liegen. Nicht mehr.

Hab ein Studio gesehen, bei dem Ohrknorpel 75€ kostet. Also ganz ehrlich, das wäre es mir dann doch nicht wert....
_________________
Piercings:
1x Tragus (09/05)
1x BW (08/07)
1x Inner Conch (09/09)
1x BN (10/10)
1x ZB (10/10)

+ 1. Tattoo - ein Schmetterling am Unterbauch (08/06)
+ 2. Tattoo - Theatermasken mit einem französischen Spruch am rechten Oberschenkel (06/10)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 27.08.2009, 07:54    Titel:

selbst 75 euro sind noch in ordnung, zwar an der oberen grenze, aber noch okay.

mein "neuer" piercer nimmt zwischen 50 und 60 euro für "andere piercings" 20 für lobes und ich glaube 65 euro für intim.
werd da demnächst nochmal hin und die preise nachgucken. ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
magicmeryl
Bambi




Anmeldedatum: 13.10.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 27.08.2009, 10:16    Titel:

Also 50€ hatte ich mir eigentlich als Grenze gesetzt, denn ich mein..es ist ja "nur" Ohr. Für BW hatte ich damals mit Betäubung ( Rolling Eyes ), Schmuck, Pflegemittel und Nachsorgetermin sowie Stab kürzen 50€ bezahlt. Deswegen würde ich es nicht ganz einsehen, bei dem gleichen Piercer für Ohrknorpel mehr zu bezahlen.^^
Aber ich denke, das erübrigt sich auch, da seine Preise echt okay sind. Das Piercingstudio, wo es 75€ kostet, hat sowieso einen eher nicht so prallen Ruf. (Sollte man aber das Gegenteil meinen, bei den Preisen.... Wink )

Aber bei mir taucht noch eine ganz andere Frage auf: Ich hab gelesen, dass man nach einem Ohrenpiercing seine Haare mind. 3 Wochen nicht färben sollte... das ist ganz doof, weil ich eigentlich in spätestens zwei bis drei Wochen wieder ran müsste. fahr dann weg und wollte ungern mit einem Ansatz dahin fahren... Ist das echt so?
Wenn ja, muss ich den Termin wohl doch nochmal um ein paar Wochen verschieben, menno!!
_________________
Piercings:
1x Tragus (09/05)
1x BW (08/07)
1x Inner Conch (09/09)
1x BN (10/10)
1x ZB (10/10)

+ 1. Tattoo - ein Schmetterling am Unterbauch (08/06)
+ 2. Tattoo - Theatermasken mit einem französischen Spruch am rechten Oberschenkel (06/10)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fey
Realitätsflüchling




Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 2458
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 27.08.2009, 16:56    Titel:

Naja, wenn du in zwei bis drei Wochen wieder nachfärben musst und dus dir so bald wie Möglich machen lässt, dann gehts doch.

Oder du machst beides ganz knapp aufreinander bevor du wegfährst.. erst Haare färben dann Piercing stechen.

Man solls vermeiden ja, aber ich glaube 2 Wochen reichen. Du darfst dein Ohr halt nicht mit Farbe einkleistern. Ich hab paar Tage nachm Stechen die Haare nachfärben lassen, hab halt meinem Friseur gesagt er soll da bitte bei dem Ohr einfach sehr gut aufpassen. Ist halt nicht gerade der Hit wenn du das Färbezeug in den Stichkanal bekommst (was ja auchl ogisch ist).
_________________
Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, das ich nicht verfolgt werde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
magicmeryl
Bambi




Anmeldedatum: 13.10.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 27.08.2009, 18:01    Titel:

Recht haste, Fey... ist wirklich logisch. Aber da ich noch nicht so lange färbe, hab ich mir bisher nie Gedanken darüber gemacht (hab ja auch nur 3 Lobes auf jeder Seite und Tragus...) Und gesagt hat mir da auch niemand was bisher. Aber wie gesagt, färbe erst seit 6 Mon.

Ich werds wohl so machen, dass ich es - wie du es beschreibst - kurz hintereinander mache. Also erst färben, dann Piercing. So gehe ich auf Nummer sicher. Außerdem will ich das schon so lange haben - da kommt es auf zwei oder drei Wochen nun wirklich nicht mehr an.

Danke für die Tips! Wink
_________________
Piercings:
1x Tragus (09/05)
1x BW (08/07)
1x Inner Conch (09/09)
1x BN (10/10)
1x ZB (10/10)

+ 1. Tattoo - ein Schmetterling am Unterbauch (08/06)
+ 2. Tattoo - Theatermasken mit einem französischen Spruch am rechten Oberschenkel (06/10)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
magicmeryl
Bambi




Anmeldedatum: 13.10.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 04.09.2009, 14:50    Titel: endlich!

Juhu, seit 5 Stunden bin ich nun Besitzerin eines Inner Conch.

Schreibe mal einen kurzen "Erfahrungsbericht" meinerseits:
Der Piercer hat erst um 12 aufgemacht, aber irgendwie war ich schon richtig früh in der Stadt und wurde mit der Zeit auch immer aufgeregter. Als es dann kurz vor 12 war, bin ich schon zum Laden hin und auf dem Weg hab ich gemerkt, wie mein Herz pumpte. Musste dann noch kurz warten, bis der Laden schließlich öffnete. Ab dem Moment war meine Aufregung eigentlich verflogen. Ich bin rein, durfte mich noch kurz setzen...dann wurde ich noch kurz über eventuelle Risiken, die Pflege usw. aufgeklärt und es ging los.
Natürlich erst einmal alles vorbereiten...als ich auf dem Stuhl lag, war die Aufregung völlig weg. Der Piercer war supernett und hat sich viel mit mir unterhalten, sodass ich den eigentlich Stich zwar gespürt habe, es aber nicht als schlimm empfand. Tragus empfand ich bei mir weitaus schmerzhafter. Zack - durch - Schmuck rein - finito. Natürlich hat es "gepiekst", aber es war nicht wesentlich schlimmer als Blutabnehmen.
Dass ich das so gut wegstecke, hätte ich niemals gedacht...auch war mir nicht - wie ich vorher schon befürchtete - schlecht oder schwindelig.
Allerdings hat es sehr, sehr stark geblutet... als ich vorne am Bezahlen war sah der Piercer plötzlich, dass mir das Blut schon am Hals runterlief. Den Boden habe ich auch etwas vollgetropft. Aber war alles halb so wild, er hat mir gleich ein Tuch mit Desinfektionsmittel gegeben und als ich noch im Laden war, hatte es wieder aufgehört.

Da hab ich mich zwar erschrocken, weil ich sowas bisher von mir noch nicht kannte - aber jetzt ist alles gut. Es ist jetzt fast 5 Stunden her erst und ich merke gar nicht, dass da etwas ist. Zwischendurch hat es mal etwas gezwickt, aber im Moment gar nicht mehr. Nur auf der linken Seite werde ich in der kommenden Nacht wohl nicht liegen können Wink
Trotzdem: ich bin glücklich, dass ich es endlich hab. Jetzt muss es nur gut gepflegt werden, dass ich es auch lange hab.
_________________
Piercings:
1x Tragus (09/05)
1x BW (08/07)
1x Inner Conch (09/09)
1x BN (10/10)
1x ZB (10/10)

+ 1. Tattoo - ein Schmetterling am Unterbauch (08/06)
+ 2. Tattoo - Theatermasken mit einem französischen Spruch am rechten Oberschenkel (06/10)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
magicmeryl
Bambi




Anmeldedatum: 13.10.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 05.09.2009, 13:07    Titel:

aaahhh...
gerad hab ich meinen conch mit octenisept gereinigt und plötzlich fiel die kugel vor mir auf den tisch. Confused
gott sei dank stand ich nicht vorm waschbecken, dann wäre sie sicher weg gewesen.
was sollte ich tun? hab sie natürlich wieder draufgesetzt, hab aber voll gezittert, da ich angst hatte, es nicht hinzukriegen....und mein piercer hat heute zu!
nun ist sie wieder drauf, aber ich bin mir unsicher, ob sie wirklich fest ist. hab noch ein paarmal nachgedreht, aber das Fummeln hat echt wehgetan und ich wollte nicht noch mehr fummeln...
Hab Schiss, dass ich sie jetzt wieder verliere und dann nicht wiederfinde. Kann das jetzt nochmal passieren....eigentlich müsste sie doch nun fest sein...??
_________________
Piercings:
1x Tragus (09/05)
1x BW (08/07)
1x Inner Conch (09/09)
1x BN (10/10)
1x ZB (10/10)

+ 1. Tattoo - ein Schmetterling am Unterbauch (08/06)
+ 2. Tattoo - Theatermasken mit einem französischen Spruch am rechten Oberschenkel (06/10)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
magicmeryl
Bambi




Anmeldedatum: 13.10.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 02.11.2009, 13:29    Titel:

Soo, nochmal ein kleiner Bericht nach ziemlich genau (fast) zwei Monaten.

Habe immer noch den ersten Stab drin und dieser wird (hoffentlich!) am Mittwoch gewechselt. So weit ist alles ganz gut verlaufen, aber ein bisschen ärgert mich mein Inner Conch doch noch. - aber ich glaube, das liegt an diesem dämlichen langen Stab! Ich werd noch irre! Wink
Damit der Stab vorne nicht so blöd rausguckt, schiebe ich ihn immer weit zurück...dann wickelt sich aber immer eine Haarsträhne hinten rum und ich bleib dann immer dran hängen und das tut sauweh.
Ganz verheilt ist das Piercing mit Sicherheit noch nicht. Manchmal zwickt es noch nachts, beim Draufliegen. Der Stichkanal sieht ganz gut aus, so weit ich das beurteilen kann... aber manchmal schmerzt es eben noch, auch wenn ich den Stab drehe oder zurückschiebe.
Ist eben ein Knorpelpiercing - ich merk es gerade wieder Smile Trotzdem habe ich das Piercing noch keine Sekunde bereut. Ich finds noch immer toll und würde es mir jederzeit wieder stechen lassen.
_________________
Piercings:
1x Tragus (09/05)
1x BW (08/07)
1x Inner Conch (09/09)
1x BN (10/10)
1x ZB (10/10)

+ 1. Tattoo - ein Schmetterling am Unterbauch (08/06)
+ 2. Tattoo - Theatermasken mit einem französischen Spruch am rechten Oberschenkel (06/10)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

123

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Ohrenpiercings Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spambeiträge: 0
www.forum-piercing.de
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

 



Impressum | Piercings Shops | Forenverzeichnis | Homepage Tipps | Werbung | Zune Forum | Goldpiercings |