Tipps
Piercing Forum
Impressum

Piercings Shops

www.piercing-store.com
Piercing Shop

Direktlinks auf Piercingschmuck.

LippenPiercing 585 Gelbgold





Weitere Themen
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung
Pro-Seo.de

Blog
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear sind aktuell angesagter denn je.
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear

Hier kann man sich über Schmuck auf Rechnung informieren
Piercingschmuck mit Gravur
Wohnstiel
Replica Uhren
Spielen

 
Piercing Forum - - schießen ja oder nein




schießen ja oder nein



18 Karat 750 Gelbgold Bauchnabel Piercing Echtgold Bananabell
Beide Kugeln mit eingefassten Kristall

18 Karat Gelbgold Klemmkugelring – 1,6 mm
BCR aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold

Nasenstecker aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold
5 mm mit kleinen Kristallen eingefasste Blume

Handgefertigtes Tragus-Piercing aus 14 kt Rotgold
mit einem 5mm in Herzform gechliffenen rosa Turmalin Geburtsstein

14 kt Gelbgold Barbell Closure Ring
Die 4 mm Kugel ist mit 19 Diamanten zusammen 0.15 Karat besetzt

14 kt Gelbgold Nasenpiercing Stecker
mit einem 3mm 0,1 Karat SI1 Diamanten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Piercings allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Svennie209
Mitglied




Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 279
Wohnort: Siek

BeitragVerfasst am: 07.12.2006, 10:45    Titel:

ich find schießen total mist, denn ne pistole kann man nicht vernünftig/garnicht richtig desinfizieren, und wenn sich was entzündet, selbst schuld, außerdem wird beim schießen das gewebe durchdrückt (wenn ihr mit ne bleistift durch pappe stecht, find ichs einen guten vergleich), also mehr aua als bei normalen schnellen mit braunüle stechen.

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger









Verfasst am:     Titel: http://www.forum-piercing.de


Folgende Piercing aus Echtgold kann man im Piercing Shop kaufen


Nach oben
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 07.12.2006, 18:41    Titel:

ich hab von diesem thema echt jetzt genug und nen eigenes eröffnet wo ihr euch alle auskotzen könnt wegen schießen und stechen bei ganz normalen ohrringen, mein thema dient nur als lexikon WAS ohrlöcher (normale ohrlöcher) sind. und ist kein thema um übers schießen und titan nun viel nickel oder nicht und den ganzen krams zu diskutieren.
danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svennie209
Mitglied




Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 279
Wohnort: Siek

BeitragVerfasst am: 07.12.2006, 19:58    Titel:

oh, das ist echt klasse dankeschön!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Flunk
Site Admin




Anmeldedatum: 30.05.2006
Beiträge: 413

BeitragVerfasst am: 07.12.2006, 23:32    Titel:

Zur Erklärung,
schadow hat als Moderatorin den Beitrag von Svennie209 von einem anderen Beitrag abgetrennt und damit hier ein neues Thema mit dem Titel Schiessen ja oder Nein eröffnet.

Das Thema von dem dieser Beitrag abgetrennt wurde war die Erklärung für normale Ohrlöcher im Piercing Lexikon

Arrow normale Ohrlöcher

Grüße Flunk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Svennie209
Mitglied




Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 279
Wohnort: Siek

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 16:43    Titel:

übrigens ist schießen verboten!

==> gewohnheitsrecht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
sweetsecret1989
Piercing Besitzer




Anmeldedatum: 06.09.2006
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 18:59    Titel:

schießen ist verboten, wenn man schon ein lobe hat, wenn man noch keines hat dann darf man es. hab mich heute schlau gemacht beim piercer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 19:05    Titel:

du eminst bei nem gedehnten danach darf man nichts mehr schießen?
oder hab ich dich nun falsch verstanden mit den "kleinen lobe" darf man noch schießen,... kleines lob meist du nen normales ohrloch oder? Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sweetsecret1989
Piercing Besitzer




Anmeldedatum: 06.09.2006
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 19:41    Titel:

wenn kleine kinder hin gehn (ihre ersten ohrringe bekommen) und noch nicht im ohrläppchen haben darf pro ohr eines schießen, aber wenn jem größeres hingeht und schon eines hat und noch ein 2tes oder 3 tes schießen lassen will ins ohrläppchen dann darf man eig vom gesetz her nicht mehr, obwohls noch manche juweliere machen.

also ich versteh diese erklärung. du auch theshadowoflight?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 20:10    Titel:

ja nun auch, hab mich verlesen,... habe statt "keines" "kleines" gelesen. ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svennie209
Mitglied




Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 279
Wohnort: Siek

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 20:20    Titel:

ich finds aber ehct müll ds schießen, da wird viel kaputt gemacht, auch beim normalen ohrläppchen, wer pech hat bekommt da wildesfleisch bzw ist schneller dafür anfällig..

ich find schießen einfach nur blöde, wer seinem körper so etwas antun will...bitte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
isthisit
Mitglied über 350 Beiträge




Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 21:00    Titel:

is ja nich dein körper (;
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svennie209
Mitglied




Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 279
Wohnort: Siek

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 21:35    Titel:

zum glück XD

nene, wenn ich ein ohrloch oder so haben will, lass ich mir das stechen, dafür ist meine gesunheit mir zu wichtig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Svennie209
Mitglied




Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 279
Wohnort: Siek

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 21:45    Titel:

von llilac aus dem piercing forum :http://www.piercing.de/piercingforum/index.php?rid=4097&t=msg&th=8191

"so,hab ne neue info!
die dinger sind tatsache verboten..eigentlich...
werden aber vom gesundheitsamt toleriert.....warum auch immer..ich glaub gewohnheitsrecht
man kann sie weder in den steri packen noch sonst irgendwie sauber halten,mein chef meinte die worden erfunden damit man ochsen ihre ohrmarken anbringen kann.....und sowas will man nich bei sich haben....
hatte heute nen kunden der den gesundheitsstecker seit einem jahr trug und sich wunderte das er es nich wechseln kann.aus dem einfachen grund das der so fest hinten drauf war das er völlig von haut überzogen war..haben es dann aufgeschnitten,was ne riesen sauerrei gab.....dem "armen" hat keiner gesagt das man seinen schmuck ab und zu zum saubermachen raustun sollte....
tja so kanns gehen..... "
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
thaMousse
Bambi




Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 73
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 11.12.2006, 16:52    Titel:

Svennie209 hat Folgendes geschrieben:
ich find schießen total mist, denn ne pistole kann man nicht vernünftig/garnicht richtig desinfizieren


Desinfizieren kann man die schon (wird sie auch bei den meisten) aber sterilisieren (keimfrei) machen kann man die nicht.


Ich hab ein gestochenes und zwei geschossene, die geschossenen zicken nach über 16 Jahren immer noch rum und das gestochene Lobe hat nur für 2 Wochen rum gezickt. Also: Lieber stechen lassen, besser punchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svennie209
Mitglied




Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 279
Wohnort: Siek

BeitragVerfasst am: 11.12.2006, 17:19    Titel:

ja, steriliserien meine ich,

nein, punchen ist was anderes! beim punchen benutzt man eine hohlnadel, die vorne "gleichlang" ist, also nicht so schräg wie eine kanüle, außerdem punched man ab ab etwas größeren größen, bei knorpelpiercing puncht man beispiels weise, da der druck schmerz vermindert wird, und eine kürze abheilzeit da ist-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
thaMousse
Bambi




Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 73
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 11.12.2006, 17:32    Titel:

Ich glaube, du hast mich nicht richtig verstanden.
Klar weiß ich, was punchen ist und man kann sich ein Lobe stechen lassen, aber besser wäre punchen. Jetzt verständlicher?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svennie209
Mitglied




Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 279
Wohnort: Siek

BeitragVerfasst am: 11.12.2006, 17:35    Titel:

aso, jez verstanden, naja, aber gibt ja auch welche die es nicht in der größe haben wollen, und bei einem normalen lobe ist stechen schon am besten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Biest
Piercing Monster




Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 207

BeitragVerfasst am: 13.12.2006, 08:05    Titel:

naja eigentlich bin ich mitlerweile auch nciht mehr vom schiessen begeistert aber als ich meine lobe bekommen habe wurden die alle geschossen (4) und es hat nie laenger als 2 wochen gedauert bis die ok waren ...sogar mein Helix wurde aus dummheit meiner seits geschossen...wuerde ich heute nciht mehr machen lassen aber damals war ich halt dumm und 13 ..... die pistole ist auch verharkt und die mussten den halb drinn steckenden stecker wieder raus ziehen und haben dann neu angesetzt und dann ging es durch...naja hatte gut 3 4 monate thater damit aber nun ist alles gut zum glueck Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minify
Piercing Besitzer




Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 14.12.2006, 09:58    Titel:

Es geht mir auch niht um deine Meinung sondern um dich als Einzelfall was das Piercing angeht.

Ich weiß weder alles noch ist das was ich sage das Maß aller Dinge.
Aber das kleine 1x1 des Piercens sollte man schon beherschen und das ist bei dir weiß Gott nicht der Fall. Wenn du nicht mit Kritik an dem was du sagt umgenehn kannst, setzt mich doch bitte auf deine ignoreliste.
Aber du hast in vielem was du hier verbreitest schlicht und ergreifend unrecht.
Erfahrung spielt beim piercen eine wichtige Rolle, aber nur weil bei einem 2x etwas anders besser funzt als beim Rest der Welt, ist das noch lange keine Maßgebende Erfahrung.
Und es gibt sehr wohl Bücher und Kataloge in denen wunderbar geschrieben steht was man wie und wo und ann machen darf und was nicht.
Schau doch einfach mal in ein Chirugiebuch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 14.12.2006, 16:09    Titel:

minify hat Folgendes geschrieben:

Schau doch einfach mal in ein Chirugiebuch.


da kann ich sogar welche von meinem chef empfehlen. und so manches, o du behauptest, dass es so und so stimmt, ist bei dir falsch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
minify
Piercing Besitzer




Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 14.12.2006, 21:05    Titel:

theshadowoflight hat Folgendes geschrieben:
und so manches, o du behauptest, dass es so und so stimmt, ist bei dir falsch.


Was denn? Ich bin ja immer für jeden Gedanken offen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Black_velvet
Neuling




Anmeldedatum: 20.05.2007
Beiträge: 10
Wohnort: Bawü

BeitragVerfasst am: 20.05.2007, 17:15    Titel:

ich würde mir auch keins mehr schießen lassen...blöde erfahrungen damit gemacht...mein erstes helix wurde geschossen...erst isses ziemlich gut verheilt...dann hat es sich immer wieder entzündet, weil der knorpel vom "druck" des schießens wohl gesplittert is...das wurde dann mit entzünden und wildfleisch so schlimm das ichs letztendlich rausgemacht hab...und jetzt hab ich da immer noch nen boppel am ohr...nich wirklich schön...aber dafür kommt an das ohr jetzt ein industrial Wink
_________________
Piercings: Lippenbändchen
linkes ohr: 1x Lobe, 2x Helix
rechtes ohr: 3x Lobe, 1x Helix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Joy
Bambi




Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 51
Wohnort: Ibbenbüren

BeitragVerfasst am: 21.05.2007, 13:36    Titel:

oh schön... lasse ich mir auch bald machen. nächsten monat
_________________
ENJOY the silence
______________________
Just enjoy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Black_velvet
Neuling




Anmeldedatum: 20.05.2007
Beiträge: 10
Wohnort: Bawü

BeitragVerfasst am: 21.05.2007, 19:21    Titel:

Joy hat Folgendes geschrieben:
oh schön... lasse ich mir auch bald machen. nächsten monat


ich freu mich au wie harry...nur hab ich, sagen wir ma nen "gesunden respekt" vor nadeln und den schmerzen, die sie verursachen können Wink also, ich hab schiss ^-^
_________________
Piercings: Lippenbändchen
linkes ohr: 1x Lobe, 2x Helix
rechtes ohr: 3x Lobe, 1x Helix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DieCaro88
Piercing Besitzer




Anmeldedatum: 22.08.2008
Beiträge: 125
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 01.10.2008, 06:37    Titel:

Also eigentlich bin ich ja auch gegens schießen....

aaaaaaber, hier stand jetzt schon öfters, dass man die Pistole nicht richtig reinigen/desinfizieren kann. Die Stecker dafür sind allerdings immer steril (hoffe ich). Ich meine, man schießt den Stecker doch mit der Pistole gleich in die gewünschte Stelle, nicht erst ne Nadel von der Pistole oder?
Trotzdem gehe ich lieber ins Studio. Zahle einfach lieber mehr und habs vernünftig, als dass ich hinterher Theater habe, weil was gesplittert ist oder so.

Grüüüüße Very Happy
_________________
*~In der Realität is die Wirklichtkeit ganz anders~*
-----------------------------------------------
1x Tragus
1x BNP unten
1x ULP links
1x Helix
3x Tattoo
----------------------------------------------------
Hatte: 1x BWP
1x BNP oben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 01.10.2008, 11:04    Titel:

wenn man mit unsterilem ans sterile rankommt (pistole unsteril und stecker steril) wird das sterile auch unsteril.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieCaro88
Piercing Besitzer




Anmeldedatum: 22.08.2008
Beiträge: 125
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 01.10.2008, 11:12    Titel:

Achsooo, siehst du, das wußte ich nicht.
Wieder was dazu gelernt *freu freu*

Grüüüüße
_________________
*~In der Realität is die Wirklichtkeit ganz anders~*
-----------------------------------------------
1x Tragus
1x BNP unten
1x ULP links
1x Helix
3x Tattoo
----------------------------------------------------
Hatte: 1x BWP
1x BNP oben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
enjoywater
Mitglied über 350 Beiträge




Anmeldedatum: 09.02.2008
Beiträge: 480

BeitragVerfasst am: 04.10.2008, 00:46    Titel:

puh was ein kauderwelschthread Smile

Also theshadowoflight hat zum schiessen geraten! Bzw hat sie verfasst..

Fey die Königin meint aber nur stechen ist gut.


Gibts nun endlich eine KONKRETE Antwort? wär ne feine Sache Cool

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieCaro88
Piercing Besitzer




Anmeldedatum: 22.08.2008
Beiträge: 125
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 06:15    Titel:

mhmm, ich glaube da teilen sich die Meinungen!!
Aber generell würde ich auch sagen, dass stechen besser und schonender ist. Rolling Eyes
_________________
*~In der Realität is die Wirklichtkeit ganz anders~*
-----------------------------------------------
1x Tragus
1x BNP unten
1x ULP links
1x Helix
3x Tattoo
----------------------------------------------------
Hatte: 1x BWP
1x BNP oben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Fey
Realitätsflüchling




Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 2458
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 09:53    Titel:

Höh.. hab ich garnicht o.o Hab meine Lobes doch alle geschossen. Durch Knorpelgewebe sollte man nicht schießen, weils durch den Druck einreisen und was auch immer kann.

Stechen ist aber schonender weil kein Gewebe im Stichkanal bleibt.


Shadow hat gesagt das mans nicht richtig Sterilisieren kann, daher werte ich das jetz eher mal dagegen ^.^

Ich bin da was Lobes angeht eher neutral.
_________________
Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, das ich nicht verfolgt werde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
enjoywater
Mitglied über 350 Beiträge




Anmeldedatum: 09.02.2008
Beiträge: 480

BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 11:10    Titel:

okey alles klar^^ also zusammengefasst.

- ohrläpsche schiessen oder stechen! Egal? egal.
- knörpelsche stechen

So wär das also?

Alles klar! geht doch Laughing

lg


Zuletzt bearbeitet von enjoywater am 06.10.2008, 11:11, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 11:11    Titel:

fey hats richtig erfasst. =D

meine lobes sind alle geschossen, die letzten sogar noch gar nicht soooo lange her (2 jahre schätz ich).
im nachhinein hätte ich die doch stechen lassen sollen.
die tun ab und an heute noch mal weh. :S
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerRoman
Neuling




Anmeldedatum: 05.10.2008
Beiträge: 30
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 12:33    Titel:

Ich will ja nicht zur Last fallen, aber: Kann mir mal jemand das Gewohnheitsrecht erklären?

Bzw. mir verständlich machen, inwiefern es hier sinnvoll ist, dass es genutzt wird?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 16:58    Titel:

was soll das gewohnheitsrecht denn mit schießen zu tun haben? oO

gewohnheitsrecht ist zb. wenn du jahre lang immer ein und den selben weg gegangen bist zu fuß und der weg plötzlich als "privat" gekenntzeichnet ist, und dir gesagt wird "nee darfst hier nicht mehr durch". aber du darfst dennoch dort längs, weils dein gewohnter weg ist und so.
hoffe das war verständlich. ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerRoman
Neuling




Anmeldedatum: 05.10.2008
Beiträge: 30
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 07.10.2008, 06:46    Titel:

Svennie209 hat Folgendes geschrieben:
übrigens ist schießen verboten!

==> gewohnheitsrecht


Deswegen fragte ich...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lichergirlie
Neuling




Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 27
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 14.08.2009, 20:41    Titel:

wie mann darf keine 2. , 3. schießen Very Happy? krass.
also meine 6 sind ALLE geschossen!
die ersten mit 12, die zweiten mit 14 und (beides gleicher juwelier) und die 3. dann beim " juwelier "...also eher so ein modeschmuckladen...hat mich 3 euro gekostet (!!) war mit 17...vor ca. einem halben jahr.
Die ersten beiden sind gut verheilt...die 3. ganz hinten ( grenze zum knorperl, bzw. das eine am knorpel weil die frau nich gezielt hat) sind SEHR langsam verheilt! hab sie wirklich gut gepfelgt und mir in der apotheke nochmal antiseptikum nachgeholt ansonsten hätte es sich sicher sehr stark entzündet. Habe bis heute keine anderen als medizinische stecker drinnen..bei allem anderen und auch wenn man nur mal ein klein bisschen anstumpt oder hängen bleibt wird es rot, manchmal entzündet es sich. hatte schon überlegt die raus zu nehmen aber hab im moment meine ruhe...aber schießen: NIE WIEDER!
stechen: gerne!

werde mir oben am ohr auf jeden fall noch eins stechen lassen von dem piercer der auch mein ZP gemacht hat, womit ich übrigens keine probleme hatte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fey
Realitätsflüchling




Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 2458
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 18.08.2009, 08:16    Titel:

Doch, darf man schon, solange kein Knorpelgewebe dabei ist... das Risiko das es herumzickt ist beim Schießen nur gerenell Größer als beim Stechen.

Du kannst es mal mit Labretstuds aus Titan oder PTFE versuchen, die sind eigentlich Anti-Alergen, da solltest du keine Probleme haben mit Rotwerdem oder Ähnlichem.

Liebe Grüße
_________________
Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, das ich nicht verfolgt werde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

123

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Piercings allgemein Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spambeiträge: 0
www.forum-piercing.de
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

 



Impressum | Piercings Shops | Forenverzeichnis | Homepage Tipps | Werbung | Zune Forum | Goldpiercings |