Tipps
Piercing Forum
Impressum

Piercings Shops

www.piercing-store.com
Piercing Shop

Direktlinks auf Piercingschmuck.

LippenPiercing 585 Gelbgold





Weitere Themen
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung
Pro-Seo.de

Blog
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear sind aktuell angesagter denn je.
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear

Hier kann man sich über Schmuck auf Rechnung informieren
Piercingschmuck mit Gravur
Wohnstiel
Replica Uhren
Spielen

 
Piercing Forum - - Probleme mit meinem BWP




Probleme mit meinem BWP



18 Karat 750 Gelbgold Bauchnabel Piercing Echtgold Bananabell
Beide Kugeln mit eingefassten Kristall

18 Karat Gelbgold Klemmkugelring – 1,6 mm
BCR aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold

Nasenstecker aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold
5 mm mit kleinen Kristallen eingefasste Blume

Handgefertigtes Tragus-Piercing aus 14 kt Rotgold
mit einem 5mm in Herzform gechliffenen rosa Turmalin Geburtsstein

14 kt Gelbgold Barbell Closure Ring
Die 4 mm Kugel ist mit 19 Diamanten zusammen 0.15 Karat besetzt

14 kt Gelbgold Nasenpiercing Stecker
mit einem 3mm 0,1 Karat SI1 Diamanten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Brustwarzenpiercings
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Renni
Neuling




Anmeldedatum: 14.12.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 14.12.2008, 17:44    Titel: Probleme mit meinem BWP

Schönen guten Tag

Ich habe mir vor circa einem halben Jahr ein Brustwarzenpiercing bei meinem "Stamm-Piercer" stechen lassen. Bevor ich weit ausschweife hier mein Problem.
Es bilden sich an beiden Ausgängen kleine, wie soll ich sagen, "Beutel" oder Wucherungen. Auf jeden Fall glaube ich das diese Wuchungen nicht normal sind und wollt mich nun erkundigen ,bevor ich zum Piercer renne, was das sein könnte.
Ich sollte dazu sagen das ich schon recht früh den Schmuck allein gewechselt habe, von Stab auf Ring. Crica 3 Wochen nach Stichtag. Habe aber jetzt wieder mein Stab drin.
Nachdem ich ein wenig im Netz gestöbert hab is mir auch klar geworden das es vielleicht falsch war den Schmuck so früh zu wechseln aber jetzt ist es passiert und ich kanns leider nichmehr ändern.
Ich hoffe insbesondere das es nur etwas angeschwollen ist durch den Ring oder what ever.

Was sagt iIhr dazu?

Vielen dann schonmal für die vielen,kompetenten Antworten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden









Verfasst am:     Titel: http://www.forum-piercing.de


Folgende Piercing aus Echtgold kann man im Piercing Shop kaufen


Nach oben
enjoywater
Mitglied über 350 Beiträge




Anmeldedatum: 09.02.2008
Beiträge: 480

BeitragVerfasst am: 14.12.2008, 22:42    Titel:

Hey

Hättest du gesagt es ist nur angeschwollen, hätte ich dir geraten das du mal abwarten sollst und weiterhin desinfizieren sollst Wink

Aber wenn ich "Beutel" und "Wucherungen" lese, dann kann ich nur sagen, geh mal lieber zum Piercer. Er wird warscheinlich auch nich mehr machen können als zu sagen "weiter desinfizieren" nehm ich mal an.. oder vl rät er dir ja die Nippel abzukleben mit irgendetwas, oder empfihelt dir ein anderes Mittel.

Ich würde trotsdem lieber mal hin, bist du denn weit entfernt vom Piercer?

Du könntest auch noch 1-2 Wochen abwarten und schaun obs sich jetzt bessert mit den Stäben, vielleicht ja nur ne überreaktion, da du es schon lange hast hätten sich die Ringe viel viel früher bemerkbar gemacht.

Fotos wären hilfreich, aber ich hätte Angst vor Beutel und Wucherungen^^ Hoffe ich stell mir das schlimmer vor als es ist Wink

Liebe Grüße =)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fey
Realitätsflüchling




Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 2458
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 15.12.2008, 11:48    Titel:

Kann dir auch nur Raten zum Piercer zu gehen und mal nachschaun zu lassen...

LG
_________________
Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, das ich nicht verfolgt werde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
yoyo
Neuling




Anmeldedatum: 15.12.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15.12.2008, 12:18    Titel:

hallo ihr da hab mal ne frage hab mir vor 2 wochen ein BWP stechen lassen und jetzt ist es entzündet obwoh ich es 2x am tag reinige und es abklebe wenn ich auf der arbeit bin oder unterwegs lasse aber so oft es geht luft dran!! kann mir bitte jemand sagen was ich da machen kann?
lg yoyo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fey
Realitätsflüchling




Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 2458
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 16.12.2008, 10:06    Titel:

Ist einfach nen kompliziertes Piercing... vermutlich wirst du garnichts falsch machen sondern einfach nur sehr empfindlich sein.

Abgeklebt hab ichs nur die erste Woche, danach nicht mehr. Reinigen mit Octenispet und du kannst noch eine Woche Tyrosur als Unterstüzung hernehmen, damit sollte es dann eigentlich besser werden. (Wie gehabt, morgens & Abends)
_________________
Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, das ich nicht verfolgt werde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Nippi
Neuling




Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 25.01.2009, 23:53    Titel:

Nabend!

Ich habe mir vor einigen Monaten schon ein BWP stechen lassen.
Der Piercer nutzte Eisspray zur Betäubung.
Nach Verlassen des Studios ließ auch die Betäubung nach und es war ein mäßiger Schmerz zu spüren, der nach einer Nacht Schlaf wieder verschwand.

Wie überall so schön beschrieben steht, vergrößerte sich auch meine BW und war nun viel empfindlicher.
Aber ganz plötzlich, nach 2 Wochen hatte ich nicht mehr dieses schöne Gefühl, im Gegenteil, ich habe nun gar kein Gefühl mehr an der Oberfläche der BW.

Die Reinigung erfolgte in dieser Zeit mit Octenisept.
Es blutete öfters mal, weswegen ich es meist mehrmals am Tag reinigte.
Auf Grund meiner Arbeit trug ich unter der Woche immer ein Pflaster.
Ab und zu nutzte ich auch die grüne Piercingcreme.
Das Piercing war Stäbchen aus PTFE, Stärke 1,6 mm.

Was kann da schief gelaufen sein??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fey
Realitätsflüchling




Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 2458
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 26.01.2009, 10:05    Titel:

Naja, ist klar das die wesentlich empfindlicher ist, wenn sie geschwollen und gereizt ist...

Sicher das dir das nicht einfach nur im Vergleich zu dem frisch gestochenen Gefühl nun unsensibler vorkommt?
_________________
Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, das ich nicht verfolgt werde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Nippi
Neuling




Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.01.2009, 23:35    Titel:

Nein eher nicht. Wie gesagt, oberflächlich ist da eigentlich gar nichts mehr zu spüren.
Und im Vergleich zur anderen BW ist es auch einfach nur stumpf...

Kann es Auswirkungen haben, wenn das Piercing evtl. zu weit vorne an der BW angesetzt wurde?

Kann enger anliegende Kleidung auf Dauer zu viel Druck ausgeübt haben?

Oder hat irgendeine Substanz negative Auswirkungen bei zu häufiger Anwendung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fey
Realitätsflüchling




Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 2458
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 27.01.2009, 09:30    Titel:

Hm... ich hab das Problem nicht, bei mir sind sie genauso empfindlich wie vorher, aber nicht mehr so 'übersensibel' wie die erste Zeit nachm Stechen...

aber ich hab gehört das das vorkommen kann, das die Sensibilität dann abnimmt, scheint wohl Körperabhängig zu sein, woran das sonst noch liegen kann, weiß ich nicht, tut mir Leid.
_________________
Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, das ich nicht verfolgt werde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

123

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Brustwarzenpiercings Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spambeiträge: 0
www.forum-piercing.de
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

 



Impressum | Piercings Shops | Forenverzeichnis | Homepage Tipps | Werbung | Zune Forum | Goldpiercings |