Tipps
Piercing Forum
Impressum

Piercings Shops

www.piercing-store.com
Piercing Shop

Direktlinks auf Piercingschmuck.

LippenPiercing 585 Gelbgold





Weitere Themen
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung
Pro-Seo.de

Blog
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear sind aktuell angesagter denn je.
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear

Hier kann man sich über Schmuck auf Rechnung informieren
Piercingschmuck mit Gravur
Wohnstiel
Replica Uhren
Spielen

 
Piercing Forum - - Piercings bei Untersuchungen und OPs




Piercings bei Untersuchungen und OPs



18 Karat 750 Gelbgold Bauchnabel Piercing Echtgold Bananabell
Beide Kugeln mit eingefassten Kristall

18 Karat Gelbgold Klemmkugelring – 1,6 mm
BCR aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold

Nasenstecker aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold
5 mm mit kleinen Kristallen eingefasste Blume

Handgefertigtes Tragus-Piercing aus 14 kt Rotgold
mit einem 5mm in Herzform gechliffenen rosa Turmalin Geburtsstein

14 kt Gelbgold Barbell Closure Ring
Die 4 mm Kugel ist mit 19 Diamanten zusammen 0.15 Karat besetzt

14 kt Gelbgold Nasenpiercing Stecker
mit einem 3mm 0,1 Karat SI1 Diamanten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Piercings allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hans
Piercing Monster




Anmeldedatum: 18.12.2009
Beiträge: 238
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 12.02.2010, 12:09    Titel: Piercings bei Untersuchungen und OPs

Röntgen
CT - Computertomographie
MRT - Magnetresonanztomographie / Kernspin

Das auch in manchen Piercinggeschäfte- Heimseiten auftauchende Thema ist immer wieder in sämtlichen Foren ein Dauerbrenner, und immer wieder liest man die gleichen falschen, belanglosen und manchmal sogar richtigen Antworten.

Es gibt auf deutschsprachigen „bodymod“- Seiten bis jetzt drei nennenswerte Fachbeiträge und einige wenige kompetente Ergänzungen (Kommentare) zum Thema.
Mein im Jan. 2008 (noch bei „Wildcat“) geschriebener Kommentar zum Freudenausbruch eines Mitglieds („ ... endlich mal ein sachlicher Artikel zu diesem Thema ... “) lautete damals:
// Deine Begeisterung darüber kann ich nachvollziehen, aber da gab es schon früher einen Beitrag von Bettiebelle vom Juni 2006! //
Diese Freudenbekundung eines langjährigen Mitglieds zeigt, daß nicht einmal die erfahrenen eigenen Leute das dortige Forum überschauen - und es ist nicht besser geworden.
Meine Hinweise an Benützer, die prinzipiell sofort ihre Fragen (egal zu welchem Thema) rücksichtlos hineinknallten (und somit die Müllvermehrung gewaltig vorantrieben), ohne sich zuerst mal selbst auch nur wenige Minuten schlau zu machen (nie konsequent eingeforderte, aber ausdrücklich verlangte „vorherige Eigeninformationsverpflichtung“) trugen mir Vorwürfe Richtung „Blockwart- Verhalten“ und beleidigende Bevormundung ein. Und überdies war meine Rüge tatsächlich auch eine Forenregelübertretung, denn das Erwähnen der Suchfunktion obliegt dort den Admins ...
Allen Gastlesern und Mitgliedern zugute halten muß ich allerdings, daß in fast allen Foren das Durcheinander so erbärmlich ist, daß auch bei gutem Willen nur mühsam brauchbare Infos gefunden werden können. (Die Suchfunktion ist überfordert, und die ausgespuckten Beiträge / Grundsatzartikel / „angehefteten“ Texte ... sind ja nicht immer richtig - es findet sich auch viel Geschwätz, gefährliches Halbwissen und glatter Schund!)
Aber dieses grimmige Problem (vor allem wachsender Foren) ist nicht neu und wurde an anderen Stellen hier schon eindringlich dargelegt.
Zwei Fakten bleiben:
. Bei drei oder dreieinhalb Piercing- Fragen („Röntgen“ gehört dazu) und für Tattoo- Infos ist (derzeit) „Wildcat“ die beste deutschsprachige Seite. Bei einigen anderen Nichtpiercing- „bodymod“themen auch - soferne man sie findet ...
. Je weniger ein Admin den übergeordneten Interessen (zum Beispiel kommerzielle Gewinnausrichtung der Seite) verpflichtet ist, desto freier ist er = umso mehr Ehrlichkeit kann er sich leisten UND umso weniger schwierig ist es, sein Forum übersichtlich zu halten!
Anmerkung Mai 2012: die Gratwanderung zwischen „(Neu)Mitglieder halten und nicht vergraulen“ sowie Hausregeln freundlich- unmißverständlich einzufordern ist nicht leicht. Die Frage ist, ob bloße Quantität überhaupt erstrebenswert ist; dieses Forum schließt Doppelbeiträge und wurde vor kurzen um rund 350 passive „Karteileichen“ bereinigt.

Nicht aufregend, aber bemerkenswert, ähnlich dem vorhin erwähnten “Endlich“- Kommentar bei Wildcat: in einem anderen Forum, das sich von Leuten, die gerade hereingestolpert sind und nichts anderes kennen, gerne geschmeichelt als das beste im deutschsprachigem Raum bejubeln läßt, meinte der Mod im Oktober 2009 thriumphierend, „endlich“ einen lesenswerten Bericht gefunden zu haben - dreieinviertel Jahre nach „bettiebelles“ Artikel! Und gleichsam entschuldigend fügte er hinzu, daß der Text etwas länger sei!
Im selbigen Forum wurden auch Artikel / „links“ MIT Quellenangaben aus anderen Internetseiten unter dem Vorwand „Kopierschutz“, in einem weiteren Forum mit der Begründung „geistiger Diebstahl“ gelöscht ! !
Na gut, bin ich also aufgrund der folgenden Verweise ein „Geistesbandit“ und Räuber:


Hier ist die derzeit beste deutschsprachige Zusammenfassung zum Thema, die alles andere Geschwafel und sämtliche Mutmaßungen ersetzt: zwei „links“ genügen - man muß sie halt finden in all dem Wust, die passenden Suchbegriffe eingeben ...

Von „bettiebelle“ bereits im Juni 2006 geboten:
http://www.wildcat.de/index.php?view=0c-articleshow&id=4220
(z.B. geklaut = ohne Quellenangabe eingestellt bei http://bizzarre.de/information/op-r%C3%B6ntgen-ct/ )

sowie
von „lipuma“ Anfang 2008:
http://www.wildcat.de/index.php?view=0c-articleshow&id=5681&cat=1
Tips: auch die teilweise ergänzenden Kommentare lesen! Und Artikel kopieren, denn im Falle einer Abmeldung oder Löschung der Verfasser verschwinden die Artikel- Texte und nur die Kommentare bleiben erhalten.
(Vom selben Autor als „Draufgabe“ / vertiefende Ergänzung:
http://www.wildcat.de/profile-1094494-blog-19588.html )

Die entsprechenden nicht leicht zu lesenden „Wikipedia“- Artikel wurden im Rahmen der „links“ ebenfalls erwähnt.

Als Ergänzung (die Frage betreffend, ob nach der Operation die Stichkanäle noch offen oder schon zugewachsen seien):
http://www.forum-piercing.de/rauswachsen-----zuwachsen--von-piercings-t1491.html

edit: Anmerkung im Mai 2012 hinzugefügt.


Zuletzt bearbeitet von Hans am 12.05.2012, 09:11, insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden









Verfasst am:     Titel: http://www.forum-piercing.de


Folgende Piercing aus Echtgold kann man im Piercing Shop kaufen


Nach oben
josefnt
Neuling




Anmeldedatum: 10.08.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 08:11    Titel:

Schon eher ein Problem sind hier Tattoos, eine bekannte von mir musste eine Spritze in die Schulter bekommen, dort hatte sie aber auch ein Tattoo der doc weigerte sich weil er meinte eventuell könnten farbpigmente vom Tattoo in die Schulter kapsel kommen!

ich denke beim piercing ist das ganze nicht so ein großes problem es sei denn der zu untersuchende bereich ist genau beim piercing....so wie da halt steht z.b beim Zahnarzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2297

BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 15:04    Titel:

also mit den farbpigmenten höre ich zum ersten mal und ich arbeite beim orthopäden und bin selbst bester kunde da und auch tattoowiert.

am steiß und da bekomm ich oft genug selbst spritzen hin und keiner meiner ärzte kennt das phänomen mit den farbpigmenten irgendwo in eine kapsel oder das gelenk einbringen.

das ist später ganz normale haut nur mit anderer farbe. mehr nicht.

bei OPs macht es auch nichts.

außer dass das tattoo ggf. später anders ausschaut, wenn genau dort aus anatomischen und ästhetischen gründen der schnitt/die narbe längs läuft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

123

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Piercings allgemein Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spambeiträge: 0
www.forum-piercing.de
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

 



Impressum | Piercings Shops | Forenverzeichnis | Homepage Tipps | Werbung | Zune Forum | Goldpiercings |