Tipps
Piercing Forum
Impressum

Piercings Shops

www.piercing-store.com
Piercing Shop

Direktlinks auf Piercingschmuck.

LippenPiercing 585 Gelbgold





Weitere Themen
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung
Pro-Seo.de

Blog
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear sind aktuell angesagter denn je.
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear

Hier kann man sich über Schmuck auf Rechnung informieren
Piercingschmuck mit Gravur
Wohnstiel
Replica Uhren
Spielen

 
Piercing Forum - - Ohrloch dehnen, brauche wirklich Hilfe!




Ohrloch dehnen, brauche wirklich Hilfe!



18 Karat 750 Gelbgold Bauchnabel Piercing Echtgold Bananabell
Beide Kugeln mit eingefassten Kristall

18 Karat Gelbgold Klemmkugelring – 1,6 mm
BCR aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold

Nasenstecker aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold
5 mm mit kleinen Kristallen eingefasste Blume

Handgefertigtes Tragus-Piercing aus 14 kt Rotgold
mit einem 5mm in Herzform gechliffenen rosa Turmalin Geburtsstein

14 kt Gelbgold Barbell Closure Ring
Die 4 mm Kugel ist mit 19 Diamanten zusammen 0.15 Karat besetzt

14 kt Gelbgold Nasenpiercing Stecker
mit einem 3mm 0,1 Karat SI1 Diamanten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Ohrenpiercings
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Brimstone
Neuling




Anmeldedatum: 19.12.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 19.12.2009, 21:18    Titel: Ohrloch dehnen, brauche wirklich Hilfe!

Hallo..
Also, ich bin 14 Jahre jung und möchte mir demnächst auf der rechten Seite einen Tunnel dehnen. Selber dehnen.
Aber, ich bin in solchen Sachen total unerfahren. Ich habe mich auch wirklich fest entschlossen, diesen Tunnel su dehnen. Meine Eltern sind nicht besonders begeistert, mein Freund auch nicht & meine Freundinnen auch nicht. Aber ich finde es einfach schön & ja, ich habe mir das genau überlegt. Ich schreibe das hier nicht, damit mir irgendjemand sagt, er würde es an meiner Stelle nicht tun (ist nicht böse gemeint, aber das musste ich mir jetzt oft genug anhören)
Folgendes:
Ich habe normale Ohrlöcher seid ich klein bin (genaues Alter weiß ich nicht) und möchte mir das rechte jetzt dehnen. Nur wie?
Also, ich bestelle mir diese Dehnstäbe, habe ich gedacht. 3 Stück. Einen für 1,6mm einen für 2mm und einen für 3mm. Dann noch drei Tunnel: einen für 1,6mm einen für 2mm und einen für 3mm. Ich habe mir gedacht, in mein normales Ohrloch mache ich dann erstmal den 1,6mm Stab rein, aber nur für einen kurzen Moment, also mh, ich hab halt keine Lust, mit diesem Stab durch die Gegend zu laufen, und deswegen dachte ich, ich kann dann doch noch am gleichen Tag den Tunnel reinmachen. Dann lasse ich das erstmal abheilen, 4 - 6 Wochen. Und dann den Stab für 2mm und bla genau wie beim ersten halt. Aber kann man das machen? Noch am gleichen Tag an dem man den Stab "durchgeschoben" hat, einen Tunnel einsetzen?
So, dann habe ich noch eine Frage: So einen Tunnel muss man ja auch mal Waschen, oder? Klar, ist doch sonst unhygienisch. Aber, wenn ich den rausnehme, zum reinigen (Womit reinigt man überhaupt so einen Tunnel) dehnt der sich dann wieder zurück? Ich meine, das ist ja nur ganz kurz. Aber trotzdem. Überhaupt, wie lange kann ich den Tunnel rausnehmen, ohne danach wieder dehnen zu müssen. Zb. glaube ich nicht, dass ich den Tunnel im Sportunterricht & bei Tunieren tragen darf. Ich habe überlegt, ob ich dann so einen "Hider Plug" reinmache. (Hab ich in so einem InternetShop gesehen) nur, müsste ich meinen Tunnel dann ja 2-3 mal in der Woche gegen diesen Plug austauschen. Geht das? Und, wenn ich Baden gehe in der Badewanne oder Duschen gehe oder beim schlafen. Muss ich den Tunnel dann rausnehmen? Oder beim Schwimmen im Freibad/Hallenbad?
Beim Dehnen selber: Woran merke ich, dass ich nicht weiter dehnen sollte. Also, ich dehne ja in relativ kleinen Schritten (1,6 ; 2 ; 3) aber es kann ja trotzdem sein, dass das mal nicht gut ist. Wie doll darf das wehtuen? Stimmt es, dass es nach dem warmen Duschen / Baden besser "durchgeht" ?
Was muss ich noch beachten, bei so einem Tunnel? Irgendwas, was ich nicht bedacht habe?

Ich weiß, dass das sehr, sehr viele Fragen sind. Ich hoffe, dass ihr mir die alle beantworten könnt, da ich sonst ziemlich verunsichert wäre. Irgendwie. Weil mich das doch interessiert und sowas in meinem Freundeskreis eher nicht vertreten ist. Es ist mehr ein Tabu ;D Also, mit jmd. reden & direkt nachfragen ist eher kritisch.

Bitte, bitte beantwortet meine Fragen (:

Liebe Grüße!


Ach, und. Sagen wir mal, in 5 Jahren will ich den Tunnel nicht mehr. Würde der dann (bei 3 mm) immernoch zurück gehen. Oder gibt es da ne Zeit grenze. Zb. dass das nur nach 1 Jahr wieder zurück geht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden









Verfasst am:     Titel: http://www.forum-piercing.de


Folgende Piercing aus Echtgold kann man im Piercing Shop kaufen


Nach oben
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 20.12.2009, 11:06    Titel:

also dehnen in kleinen schritten ist schon mal gut. =)

du musst den dehnungsstab die wochen lang drinnen lassen, nicht dehnen "oh passt" und sofort den tunnel einsetzen.

im sport kommts immernoch auf die lehrer an und was für sport, ob du da irgendwie bei irgendwas hängen bleiben kannst und dir dann das halbe ohr zB abreißen würdest oder so (jetzt mal drastisch gesagt).

reinigen würde ich die mit klarem wasser und dann ggf octenisept dran und wieder einsetzen, wenn du, wie oben gesagt, die dehnungssichel, länger drinnen lässt und dann mal rausnimmst zum sauber machen, dann kannst du die ja wieder nach und nach reinschieben, den tunnel selbst, erst wenn es wirklich auf die größe ist und genauso säubern. ich denke mal dass es zumindest anfangs, ein wenig fummelig mit allem ist.

rausnehmen beim schlafen, schwimmen, etc. braucht man den nicht.
mit dem warmen duschen, weiß ich nicht, vorstellen kann ich mir das aber, da das gewebe weicher ist, wenn vorher warm.

bis zu einer gewissen größe zieht es sich wieder zusammen, ist bei jedem anders.
und wenn du zu schnell dehnst, gibts risse, die vernarben und narbe ist hart und dehnt und zieht sich nicht mit bzw. zusammen wie normale haut. Wink

ich würde nur soweit immer dehnen, wie du meinst, dass es vom schmerz noch angenehm ist bzw. vom druck, denn du musst damit ja rumlaufen.
aber halt diese 5 - 6 wochen pro dehnschritt musst du echt schon einplanen, ich würde es aber auf 8 - 12 wochen verlängern, sicher ist sicher. Wink

so ich hoffe ich habe alle fragen beantworten können. ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brimstone
Neuling




Anmeldedatum: 19.12.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 20.12.2009, 14:20    Titel: Ah, okay

Vielen vielen Dank für deine schnelle Antwort..

Aber, ich stelle mir das ziemlich schmerzhaft vor, mit diesem Stab schlafen zu gehen, Sport zu machen & allgemein damit rumzulaufen. Ich meine, es gibt ja auch diese 2 in 1 Stäbe, wo der Tunnel schon hinten dran ist, und man den dann mit dem Stab durchschibt und dann den Tunnel vom Stab einfach abschraubt.. Machts das denn einen Unterschied, ob ich den Tunnel reinmache, oder den Stab?

Wie oft muss man den Tunnel denn reinigen?

Vielen Dank nochmal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 20.12.2009, 17:31    Titel:

ich denke mal nicht, dass du gleich von nem normalen ohrloch (wahrscheinlich früher geschossen) nicht gleich nen 1,6 tunnel reinquetschen kannst.
und wenns klappt obs gut ist.
deswegen gibts ja die sicheln, damit man sich langsam ranarbeitet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghostrider1987
Neuling




Anmeldedatum: 04.09.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 05.09.2012, 10:29    Titel:

hab ich das richtig verstanden. nach den 5-12 wochen macht man den nächsten dehnstab rein, schiebt in komplett durch mit zum ende und läuft dann mit dem stab im ohr dann ca ne woche rum und macht dann für 5-12 wochen ein soft tunnel rein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 05.09.2012, 10:34    Titel:

Fast. Lies dich weiter durch.
Schmuck ist je nach gefallen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghostrider1987
Neuling




Anmeldedatum: 04.09.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 05.09.2012, 12:21    Titel:

habs gesehn, also kein kunststoff. eher titan!

dann muss ich mir welche aus titan bestellen.

ist chirurgenstahl mit titanbeschichtung ok oder fällt das auch unter die no gos?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 05.09.2012, 18:29    Titel:

Titan oder ptfe.
Beschichtungen können sich lösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghostrider1987
Neuling




Anmeldedatum: 04.09.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 05.09.2012, 19:44    Titel:

find irgendwie nirgends ein set aus titan. habt ihr mir da ne quelle?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 06.09.2012, 03:11    Titel:

Such nach ptfe oder acryl.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghostrider1987
Neuling




Anmeldedatum: 04.09.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 06.09.2012, 10:00    Titel:

ich dachte acryl darf man nicht?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 06.09.2012, 10:33    Titel:

Dann würde es nicht soviele spiralen davon geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghostrider1987
Neuling




Anmeldedatum: 04.09.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 06.09.2012, 10:47    Titel:

na gut wenn das dafür geeignet ist, dann kauf ich mir davon ein set. und mach dann immer nach dem dehnen so ein ding rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

123

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Ohrenpiercings Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spambeiträge: 0
www.forum-piercing.de
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

 



Impressum | Piercings Shops | Forenverzeichnis | Homepage Tipps | Werbung | Zune Forum | Goldpiercings |