Tipps
Piercing Forum
Impressum

Piercings Shops

www.piercing-store.com
Piercing Shop

Direktlinks auf Piercingschmuck.

LippenPiercing 585 Gelbgold





Weitere Themen
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung
Pro-Seo.de

Blog
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear sind aktuell angesagter denn je.
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear

Hier kann man sich über Schmuck auf Rechnung informieren
Piercingschmuck mit Gravur
Wohnstiel
Replica Uhren
Spielen

 
Piercing Forum - - Mein Hufeisen tut weh




Mein Hufeisen tut weh



18 Karat 750 Gelbgold Bauchnabel Piercing Echtgold Bananabell
Beide Kugeln mit eingefassten Kristall

18 Karat Gelbgold Klemmkugelring – 1,6 mm
BCR aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold

Nasenstecker aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold
5 mm mit kleinen Kristallen eingefasste Blume

Handgefertigtes Tragus-Piercing aus 14 kt Rotgold
mit einem 5mm in Herzform gechliffenen rosa Turmalin Geburtsstein

14 kt Gelbgold Barbell Closure Ring
Die 4 mm Kugel ist mit 19 Diamanten zusammen 0.15 Karat besetzt

14 kt Gelbgold Nasenpiercing Stecker
mit einem 3mm 0,1 Karat SI1 Diamanten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Lippenpiercings
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beccy:*
Neuling




Anmeldedatum: 08.01.2011
Beiträge: 3
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 00:13    Titel: Mein Hufeisen tut weh

Hey ihr Wink
ich wollte euch mal um eure Hilfe fragen.
Ich habe vor 6 Tagen mein Labret stechen lassen.(links unten)
Mein Hufeisen-piercing tat mir am ersten Tag überhaupt nicht weh.
Doch am 2 und 3 Tag hat es angefangen an der Innenseite meiner Lippe
zu reiben. Und es schmerzt schon sehr. An der Innenseiter von meiner Lippe wo der Ring durchkommt, hat sich auch so ein weißes-faden-ähnliches Zeugs gebildet. Weiß nicht genau was das ist, aber ich denke es ist einfach nur Haut(?) oder das Wundsekret. Wenn ich den Ring drehe, tut es mir ab und zu an dem "Stichloch" in meinem Mund sehr weh. So ein kleines Ziepen. Ich wollte nur sicher gehen ob sowas auch normal ist. Rot ist es wie alle piercinge es am Anfang sind , ist ja klar. Ich desinfiziere innen und außen. Jedoch drehe ich meinen Ring sehr oft, vllt sollte ich das mal lassen Rolling Eyes
Naja, ich freue mich über jede Antwort, ausser über böse Surprised
Danke schonmal im Vorraus
Gannnnnnz liebe Grüßle Beccy Embarassed
_________________
Tattoowiert, gepierced und stolz Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger









Verfasst am:     Titel: http://www.forum-piercing.de


Folgende Piercing aus Echtgold kann man im Piercing Shop kaufen


Nach oben
Luxusmond
Neuling




Anmeldedatum: 19.01.2009
Beiträge: 24
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 02:50    Titel:

Hallo,
was du an Schmerzen/Wundsekret beschreibst, klingt völlig normal (verkürzt gesagt).
Auch dein Verdacht, das dranrumdrehen lieber sein zu lassen ist sehr richtig, halt dich dran... Wink
Du hast eine offene Wunde in der Mundhöhle, in der ein Fremdkörper steckt - ist doch klar, dass du das spürst... Wink
Über Pflege findest du hier einiges im Forum, das Desinfektionsspray ist nur für außen und du solltest auch nicht zu oft desinfizieren (normal ist ja 2x am Tag).

Aber: Wieso hast du direkt mit dem stechen ein Hufeisen bekommen und keinen Teflonstecker mit geradem Stab?

Es ist zwar möglich gleich einen Titaniumring reinzumachen, aber eigentlich wird das nicht empfohlen, auch weil für das Abheilen des Stichkanals ein gerader Stab besser ist. Auch müsstest du ja wegen der Schwellung einen wesentlich größeren Ring drinhaben als normal...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beccy:*
Neuling




Anmeldedatum: 08.01.2011
Beiträge: 3
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 18:06    Titel:

ich weiss nicht O_o
Also der Piercer ist ein Freund von mir -> gelernter Piercer also keine sorge
und der meinte n ring wäre besser wegen schwellung
aber n kumpel von mir meinte, dass wenn es zu sehr anschwillt, dass dann meine Lippe sich "verschieben" kann.
Keine ahnung .__.
Und ich weiss ja nicht ob ich das Hufeisen rausnehmen kann und es jetzt durch einen Stecker ersetzen.
Wenn ich das dürfte/könnte, würde ich es sofort machen
_________________
Tattoowiert, gepierced und stolz Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
ZahnFee
Neuling




Anmeldedatum: 28.12.2010
Beiträge: 15
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 17.01.2011, 16:50    Titel:

hey ho Very Happy
ist zwar schon ein paar tage her aber würde gern auch was dazu sagen^^
also für mich hört sich das auch normal an..
aber wollte eigentlich nur mittteilen das bei meinem ersten lippenpiercing (unterlippe links) auch sofort ein hufeisen rein gemacht wurde...es ist alles bestens abgeheilt und ich hatte null probleme...
bei meinem zweiten (unterlippe rechts) wurde zum anfang ein stab rein gemacht und damit hatte ich nur probleme...

und das hufeisen würde ich erstmal drin lassen und nicht wechseln...
ich würde es erstmal so abheilen lassen und dann wechseln...vielleicht sogar beim piercer wechseln lassen...

glg ZahnFee
_________________
Veni Vidi Vici
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Terrorzwerg90
Neuling




Anmeldedatum: 04.06.2011
Beiträge: 2
Wohnort: Eschweiler

BeitragVerfasst am: 04.06.2011, 13:52    Titel: Das passt ganz gut zu meinem problem

hallo zusammen
ich habe ein ähnliches problem
ich habe seit anfang april, also jetzt 2 monate mein lippenpiercing stechen lassen
zuerst war der stab zu kurz un die lippe ist so doll angeschwollen, dass mein pfte stäbchen von innen und von außen sich in die lippe bohrte
mein piercer hat es gewechselt und den stab viiiel länger gelassen
nach 4 wochen hab ich es gekürzt, also gut, alles bestens, bis auf der kleine knubbel der an meinem piercing ist (von innen links am stichkanal)
ich wollte ja von anfang an ein hufeisen haben, hab mir dann eins gekauft und vor 2 wochen gewechselt. die ersten 2 tage war alles gut, dann fing es an weh zu tun und meine lippe schwill wieder an, ich hab einen größeren ring rein gemacht( zuerst 10mm un jetzt 12mm) dann ging es wieder, aber nach 4 tagen schwill die lippe wieder an und es wurde so schlimm, dass meine lippe von innen richtig aufgerissen wurde. ich habe sofort meinen pfte stecker reingemacht. ich konnte jetzt den knubbel sehen von innen, es ist wie so eine gelbliche blase. jetzt ist es wieder zugewachsen, aber sobald ich an die blase komme mit dem stab, tut es weh und es wie ein zucken durch die lippe.
was ist das für eine blase? sollte ich es meinem piercer zeigen? oder vertrage ich einfach keine ringe(was ja unnormal ist)

ich freue mich schon auf antworten, danke im vorraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 04.06.2011, 13:58    Titel:

geh zu deinem piercer und zeig dem das.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Terrorzwerg90
Neuling




Anmeldedatum: 04.06.2011
Beiträge: 2
Wohnort: Eschweiler

BeitragVerfasst am: 07.08.2011, 14:24    Titel:

So neues von meinem Hufeisen
ich sollte nach meinem piercer den stecker wieder rein machen und warten bis es wieder verheilt ist, das war eine allergische reaktion auf chirugenstahl(wegen dem nickelanteil)
jetzt nach wieder 2 monaten hab ich mehr geld investiert und mir einen titanhufeisen gekauft.
am anfang alles wieder gut. doch heute tut er mir weh, nachdem ich ihn bewegt habe und es sich so anfühlte, als wenn er fest steckte(lies sich am anfang schwer drehen und ziepte was)
beim gegenkommen tut es nur innen weh.es is aber nicht angeschwollen entzündungen sind weg, da nichts mehr rot ist, weder von innen noch außen.
dass es mir jetzt weh tut, kann es daran liegen, dass ich jetzt den ring drin habe und der stickkanal sich biegen will wegen dem ring?
danke für eure antworten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 08.08.2011, 03:50    Titel:

Terrorzwerg90 hat Folgendes geschrieben:
So neues von meinem Hufeisen
ich sollte nach meinem piercer den stecker wieder rein machen und warten bis es wieder verheilt ist, das war eine allergische reaktion auf chirugenstahl(wegen dem nickelanteil)
jetzt nach wieder 2 monaten hab ich mehr geld investiert und mir einen titanhufeisen gekauft.
am anfang alles wieder gut. doch heute tut er mir weh, nachdem ich ihn bewegt habe und es sich so anfühlte, als wenn er fest steckte(lies sich am anfang schwer drehen und ziepte was)
beim gegenkommen tut es nur innen weh.es is aber nicht angeschwollen entzündungen sind weg, da nichts mehr rot ist, weder von innen noch außen.
dass es mir jetzt weh tut, kann es daran liegen, dass ich jetzt den ring drin habe und der stickkanal sich biegen will wegen dem ring?
danke für eure antworten



wenn du die suche bemühen würdest, würdest du die antwort finden.
aber kurz: ja, es kann daran liegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

123

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Lippenpiercings Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spambeiträge: 0
www.forum-piercing.de
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

 



Impressum | Piercings Shops | Forenverzeichnis | Homepage Tipps | Werbung | Zune Forum | Goldpiercings |