Tipps
Piercing Forum
Impressum

Piercings Shops

www.piercing-store.com
Piercing Shop

Direktlinks auf Piercingschmuck.

LippenPiercing 585 Gelbgold





Weitere Themen
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung
Pro-Seo.de

Blog
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear sind aktuell angesagter denn je.
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear

Hier kann man sich über Schmuck auf Rechnung informieren
Piercingschmuck mit Gravur
Wohnstiel
Replica Uhren
Spielen

 
Piercing Forum - - Eskimo/senkrechtes Labret macht Ärger




Eskimo/senkrechtes Labret macht Ärger



18 Karat 750 Gelbgold Bauchnabel Piercing Echtgold Bananabell
Beide Kugeln mit eingefassten Kristall

18 Karat Gelbgold Klemmkugelring – 1,6 mm
BCR aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold

Nasenstecker aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold
5 mm mit kleinen Kristallen eingefasste Blume

Handgefertigtes Tragus-Piercing aus 14 kt Rotgold
mit einem 5mm in Herzform gechliffenen rosa Turmalin Geburtsstein

14 kt Gelbgold Barbell Closure Ring
Die 4 mm Kugel ist mit 19 Diamanten zusammen 0.15 Karat besetzt

14 kt Gelbgold Nasenpiercing Stecker
mit einem 3mm 0,1 Karat SI1 Diamanten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Lippenpiercings
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Akrypnie
Neuling




Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 14:47    Titel: Eskimo/senkrechtes Labret macht Ärger

Hallo ans Piercing-Forum,

Um recht schnell auf den Punkt zu kommen:
Habe mir vor ein paar Wochen (weiß nicht mehr wann, aber vor mind. vier) ein Eskimo stechen lassen. Für alle dies nicht wissen: wird von der Unterlippe senkrecht nach oben durchs Lippenrot gestochen. Auf jeden Fall..hatte kene Schwellung, Rötung, nix. Bin danach munter und fröhlich ins Subway und hab mir erst ma n Sandwich (ohne Joghurtdressing, vertrag eh kene Laktose, Milchprodukte gabs daher uch kene) rein gefahren *g*. Die ersten paar Tage hab ich’s dann normal gepflegt und brav gespült. Irgendwann hat Madamé angefangen mit der Pflege zu schlampen (hab an die 30 Piercings inkl. Snakebites un hab die sau blöde Eigenschaft zu meinen, durch die Anzahl bräuchten frische kene pflegeanleitungsgerechte Versorgung Very Happy war aber bis auf 1-2 Ausnahmen wirklich so) ging die ersten Tage uch gut. Nach ner Weile oder so 1 ½ Wochen fings dann an, dass sich die Wundflüssigkeit in die allseits beliebte, grüngelbweiße, schleimige Pampe gewandelt hat und teilweise als tränengroße Portion rauskam, ließ sich auch schön rausstreichen bzw. -drücken. Ab un an hatte ich es dann, wenn ich moins frisch wach wurd, dass die Lippenrotkugel (ist ne 2.5er, Unterlippe 3er) über nacht halt bisl rein gerutscht ist un der Bereich kurz gereizt war. Seit gestern hab ich an der vorderen Seite der Kugel ne halbrunde Schwellung, hat sonst nur bisl weh getan un ging im Laufe des Tages weg, die war halbwegs okay. Die größere Schwellung (die eigentliche Arschlochschwellung!^^) befindet sich an der Unterlippenkugel. Da ises kreisförmig gerötet und von Stab bis zum Lippenrotanfang geschwollen. Tut an sich nicht weh und Schwellung ist knochenhart, geht aber auch nicht im Laufe des Tages weg. Dazu muss ich sagen, dass ich recht früh ein PTFE Stab eingesetzt hab, da an dem Chirurgenstahlstab die Kruste dermaßen kleben geblieben is, dass ich noch mehr Probleme hatte als jetzt. Hab Tyrosur geholt, nach Anleitung aufgetragen (max. 3x täglich) hat aber noch nich wirklich Wirkung gezeigt. Ich tipp einfach mal drauf, dass es einfach nit die Bakterien sin, auf die Tyrosur wirkt.
An sich hab ich eigentlich genug Erfahrung mit dem ganzen Kram, aber n Eskimo is irgendwie doch was anderes als Snakebites (gabs nie Probleme, trotz Schlamperei *hüstel hüstel*), wegen Lippenrot/Mundschleimhaut (die Kugel liegt nämlich schön mittig auf dem „Übergang“ Very Happy -> wollte es so haben, sah besser aus!) und wegen dem Bananenstab.
Das Studio spricht: „Tyrosur“ und „..dann weiß ich auch nich, abwarten?!“ Die typische Piercingfanantwort: „Alles, aber nicht rausnehmen!“, brauch ich wohl nit noch zuschreiben (-: was meint ihr dazu?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden









Verfasst am:     Titel: http://www.forum-piercing.de


Folgende Piercing aus Echtgold kann man im Piercing Shop kaufen


Nach oben
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 16:02    Titel:

dein piercing ist noch nicht abgeheilt.

pflegen und abwarten.
4 wochen ist bei so einem piercing noch nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans
Piercing Freak




Anmeldedatum: 18.12.2009
Beiträge: 180
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 17:28    Titel:

Hi Akry, aus der Ferne kann ich dir nicht wirklich helfen, aber ich kann dich sehr erfahrene Piercingfreundin (an die 30 eigene Stücke) doch auf einige Kleinigkeiten aufmerksam machen:
. Wenn nach einem frischen Stich (beim Nähen, Dorn bei der Gartenarbeit, Piercingnadel ...) subjektiv „nichts Besonderes passiert“, was vorkommen kann, so ändert das nichts daran, daß der Körper jedenfalls auf eine neue Verletzung reagiert > eine Entzündung ergibt sich immer! Die kann durchaus gering sein, siehe auch den winzigen Stich einer (NICHT infizierten) Mücke, aber physiologisch kann das auch ein „Piercingprofi“ (mit 30 eigenen Schmuckstücken) nicht verhindern.
. Eine deiner Bemerkungen läßt darauf schließen, daß du trotz deiner jahrelangen persönlichen Erfahrung (an die 30 erhaltene Piercings) Milchprodukte während der Abheilungszeit für normalerweise bedenklich einstufst.
. Womit du „brav gespült“ hast, das weiß ich nicht - aber falls das mit Tantum- Verde, Listerine, Chlorhexamed, Esemdent, Hexoral, Meridol ... erfolgt ist, hättest du dir Geld und Mühe trotz deiner beeindruckenden Piercingvergangenheit (30 eigene !) ersparen können!
. Ich bin mir nicht sicher, ob du (ungeachter der 30 eigenen Piercings) eine brauchbare Pflegeanleitung erkennst; wenn Eiter vorhanden ist, dann handelt es sich auf jeden Fall um mehr als eine Entzündung. Welche wirksame und unnütze Pflegemittel dir empfohlen wurden bleibt offen.
. Tyrosur ist ein Breitbandantibiotikum, aber auch erfahrene Leute (mit 30 eigenen Applikationen) sind nicht davor gefeit, sich (durch die verantwortungslose Schlamperei mit dem Medikament) resistente Bakterien eingefangen zu haben.
. „Ja nicht rausnehmen“ ist auch für sehr gewitzte und erfahrene Leute (weil an die 30 eigene Piercings!) keine Pflichtregel. Vielleicht weißt du nicht, wie im Falle des Rausnehmens vorzugehen ist ...

Vermutung / Empfehlung:
Stab oder Bananenstecker zu kurz? Betaisodona flüssig wirkt vielleicht besser als Tyrosur? „Harter Knubbel“ ist vielleicht entstehendes Wildfleisch (glaube ich weniger) oder eingekapselter Fremdkörper oder „normale“ Übergangsphase. „Überpflegung“? Ab zum Piercer ( > konkrete Begutachtung!) und hoffen, daß der etwas davon versteht ...
Gruß ha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akrypnie
Neuling




Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 19:42    Titel:

Deiner permanenten Erwähnung der "30 Schmuckstücke" entnehme ich mal, dass es als klugscheißend oder angeberisch gewirkt haben muss, das anzugeben, was es aber nicht sein sollte. Damit wollte ich lediglich ausdrücken, dass ich schon weiß mit was ich spülen muss, dass der Stab die richtige Länge brauch, usw.
Betaosadona habe ich noch nie benutzt, deshalb hab ich das Forum hier besucht, um mir Erfahrungswerte und Vorgehensweisen anderer anzuhören, man lernt nie aus! (-; An Wildfleisch glaube ich auch eher weniger..
Das mein Piercing noch nicht abgeheilt ist, hm..darauf bin ich noch gar nicht gekommen?! Razz Is nich böse gemeint, klar ises das noch nich, nur bei mir was ganz neues, weil ich noch nie so Probleme im Mundbereich hatte -> ebenfalls Grund für meinen Besuch hier, kann ja sein, dass es bei der Art von Piercing oftmals zickend verheilt. Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 19:56    Titel:

jedes gewebe hat seine zeit die es benötigt um zu heilen.

bei jedem in etwa (!) gleich.
deswegen sagt man bei den "normalen" piercings im gesicht 4 - 6 Wochen.
bei dem piercing durch das lippenrot ist es eher noch länger (ca 12 Wochen) bis es wirklich abgeheilt ist.

es ist nicht, dass bei person a das eine piercing nach 1 woche "fertig" ist und bei dem anderen dauert es 2 wochen.
die verschiedenen gewebeschichten sind verschieden durchblutet und deswegen benötigen sie unterschiedlich lang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akrypnie
Neuling




Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 20:26    Titel:

Also menste der aktuelle Zustand is noch "normal"? Hm sollt ichs vllt. doch ma mit Beta probieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 20:34    Titel:

versuch es mit beta.
tyrosur ist eine antibiotische salbe, die man nur bei problemen bei wunden nutzt, wenn die probleme bakterieller herkunft sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akrypnie
Neuling




Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 21:04    Titel:

Alles klar..danke, hassu uch n Tipp wie ichs anwenden könnt? Uch iwie drei ma täglich oder was druffe, außen, nur aufn stab/haut?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 21:09    Titel:

2-3x tgl. auf dünn auf die wunde.
die salbe wird bei körpertemperatur flüssig (gewollt), also nur ein wenig benutzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akrypnie
Neuling




Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 21:43    Titel:

Okay ich probiers ma un meld mich hoffentlich nit nochma Very Happy auf jeden flal scho ma danke Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans
Piercing Freak




Anmeldedatum: 18.12.2009
Beiträge: 180
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 21:51    Titel:

Hi Akry, die kurze Erwähnung der Anzahl deiner Piercings wirkte in deinem Fall keineswegs angeberisch; ich kenne Leute, die nur ein Piercing haben, in deren herablassend- arroganten Texten aber noch öfter als ich es (absichtlich) tat darauf hingewiesen wurde > mich frustriert halt ein wenig das erbärmliche Dauer- Totschlagargument: Ich habe selbst drei (sieben, elf ...) Piercings, also muß ich kompetent sein! Und von diesem gelinden Ärger hast du unverdient ein bißchen was abgekriegt ... allerdings verpackt in konstruktiver Kritik.
Zu den einzelnen von Shadow und mir angeschnittenen Punkten kannst du dich bei Bedarf hier genauer informieren, vor allem zu Betaisodona.
Gruß ha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akrypnie
Neuling




Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 21:53    Titel:

Mhm ich weiß genau was du meinst, als ich hier die Themen wie "Wo solls Piercing hin?" "Was steht mir?" "Eltern überreden?" hätte ich direkt ma quer rine kübel könn, verstehste? Damit wollt ich lediglich ausdrücken, dass ich mit Entzündungen un so nem Ärger eigentlich nit ungeübt bin, aber der hier enfach nit bei komm un das ärgert mich tierisch, weil ich nix mehr Hass, als wenn ich n Piercing hab un mich wegen so wat nit drüber freuen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

123

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Lippenpiercings Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spambeiträge: 0
www.forum-piercing.de
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

 



Impressum | Piercings Shops | Forenverzeichnis | Homepage Tipps | Werbung | Zune Forum | Goldpiercings |