Tipps
Piercing Forum
Impressum

Piercings Shops

www.piercing-store.com
Piercing Shop

Direktlinks auf Piercingschmuck.

LippenPiercing 585 Gelbgold





Weitere Themen
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung
Pro-Seo.de

Blog
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear sind aktuell angesagter denn je.
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear

Hier kann man sich über Schmuck auf Rechnung informieren
Piercingschmuck mit Gravur
Wohnstiel
Replica Uhren
Spielen

 
Piercing Forum - - Entzündung nach einem Jahr?




Entzündung nach einem Jahr?



18 Karat 750 Gelbgold Bauchnabel Piercing Echtgold Bananabell
Beide Kugeln mit eingefassten Kristall

18 Karat Gelbgold Klemmkugelring – 1,6 mm
BCR aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold

Nasenstecker aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold
5 mm mit kleinen Kristallen eingefasste Blume

Handgefertigtes Tragus-Piercing aus 14 kt Rotgold
mit einem 5mm in Herzform gechliffenen rosa Turmalin Geburtsstein

14 kt Gelbgold Barbell Closure Ring
Die 4 mm Kugel ist mit 19 Diamanten zusammen 0.15 Karat besetzt

14 kt Gelbgold Nasenpiercing Stecker
mit einem 3mm 0,1 Karat SI1 Diamanten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Lippenpiercings
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
something_vague
Neuling




Anmeldedatum: 20.01.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20.01.2009, 14:39    Titel: Entzündung nach einem Jahr?

Hallo,
Ich hab mir mein Lippenpiercing vor etwas mehr als einem Jahr stechen lassen. Ist alles super verheilt.
Aber jetzt tut es plötzlich weh und um das Loch drumrum ist die Haut ein wenig geschwollen und fühlt sich verhärtet an.
Was könnte das denn sein?
Kann es sein, dass ich nachts einfach nur draufgebissen habe und die Haut deshalb gereizt ist?
Oder hat das wirklich mit dem Abheilen zu tun? Nach einem Jahr bin ich davon ausgegangen, dass es jetzt abgeheilt ist..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden









Verfasst am:     Titel: http://www.forum-piercing.de


Folgende Piercing aus Echtgold kann man im Piercing Shop kaufen


Nach oben
enjoywater
Mitglied über 350 Beiträge




Anmeldedatum: 09.02.2008
Beiträge: 480

BeitragVerfasst am: 20.01.2009, 16:02    Titel:

Ja naja du kannst auch nach 10 Jahren Probleme haben, Wunde bleibt Wunde. Wobei in 10 Jahren wirds dann schon ziemlich lochig bleiben^^

Ne du bist vl irgendwo hengen geblieben im Schlaf oder wie auch immer, jetzt ists vl wieder ein wenig gereizt.


Benutz wieder 2-3x am Tag Octiensept und warte ab Smile Falls es nicht besser wird, guck beim Piercer vorbei.

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fey
Realitätsflüchling




Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 2458
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 21.01.2009, 13:55    Titel:

Nach nem Jahr sollte es definitiv verheilt sein, oder gewesen sein... denke du bist einfach im Schlaf hängen geblieben, hast es etwas verdreht... vielleicht beim Essen was in den Stichkanal bekommen was ihn gereizt hat...

Würde mal den Schmuck raus und komplett reinigen, aber nicht drausen lassen, es natürlich gleich nachm reinigen wieder reinmachen, nicht das es zu wächst, unds dann nen paar Tage, wie enjoy meinte Pflegen... (beim Schmuck säubern vllt etwas Tyrosur ins Loch geben, wenn du das daheim hast)

LG
_________________
Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, das ich nicht verfolgt werde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Yohaena
Neuling




Anmeldedatum: 31.08.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 08:23    Titel:

ich weiß, dass es fast ein neuer thread wäre, es passt hier aber so gut:

habe mein lippenpiercing jetzt schon seit über sieben jahren und habe pötzlich eine entzündung.
ich denke, dass es daran liegt, dass ich unterbewusst zu viel damit gespielt habe, denn ich hatte von meinem ring mit kugel an der oberlippe eine "abnutzstelle".

heute morgen war nun die einstichstelle ziemlich verkrustet (gelblich durchsichtige krusten) und ich befürchte zudem an der lippe unter dem piercing einen herpes zu haben. letzteres habe ich immer mal wieder, da unter dem piercing ja auch eine gute stelle zum ansammeln von bakterien ist.
habe jetzt nebacitinsalbe drauf gemacht, würde aber gerne auch noch andere tipps haben, bzw. gerne wissen, was ich nun machen kann um beide probleme (herpes und entzündung) zu beseitigen.

Vielen Dank für eure Antworten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 19:09    Titel:

herpes: herpessalbe nutzen.
den rest einfach abheilen lassen.

herpes wird nicht durch bakterien versuchsacht, sondern durch viren.
und herpes kannst am gesamten körper bekommen, mund/nase ist nur "typisch" wg. der hautbeschaffenheit dort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

123

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Lippenpiercings Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spambeiträge: 0
www.forum-piercing.de
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

 



Impressum | Piercings Shops | Forenverzeichnis | Homepage Tipps | Werbung | Zune Forum | Goldpiercings |