Tipps
Piercing Forum
Impressum

Piercings Shops

www.piercing-store.com
Piercing Shop

Direktlinks auf Piercingschmuck.

LippenPiercing 585 Gelbgold





Weitere Themen
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung
Pro-Seo.de

Blog
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear sind aktuell angesagter denn je.
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear

Hier kann man sich über Schmuck auf Rechnung informieren
Piercingschmuck mit Gravur
Wohnstiel
Replica Uhren
Spielen

 
Piercing Forum - - entzündete "harte Kugel" in der Zunge!




entzündete "harte Kugel" in der Zunge!



18 Karat 750 Gelbgold Bauchnabel Piercing Echtgold Bananabell
Beide Kugeln mit eingefassten Kristall

18 Karat Gelbgold Klemmkugelring – 1,6 mm
BCR aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold

Nasenstecker aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold
5 mm mit kleinen Kristallen eingefasste Blume

Handgefertigtes Tragus-Piercing aus 14 kt Rotgold
mit einem 5mm in Herzform gechliffenen rosa Turmalin Geburtsstein

14 kt Gelbgold Barbell Closure Ring
Die 4 mm Kugel ist mit 19 Diamanten zusammen 0.15 Karat besetzt

14 kt Gelbgold Nasenpiercing Stecker
mit einem 3mm 0,1 Karat SI1 Diamanten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Zungenpiercings
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dejection
Neuling




Anmeldedatum: 27.09.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 13:07    Titel: entzündete "harte Kugel" in der Zunge!

Hallo!

Habe nun schon seit 4 Jahren ein ZP und eigentlich nie größere Probleme damit gehabt. Seit ca. einer Woche schmerzt das Piercing vor allem beim Essen. Habe es nun mal rausgemacht und so ein wenig auf der Zunge rumgefühlt und bemerkt, dass da eine harte Stelle (ungefähr so groß wie eine Piercingkugel) ist. Man sieht aber gar nix.
Bin dann gleich los und hab so Odol Mundspülzeugs gekauft und damit gespült (Piercing habe ich vor dem Spülen rausgenommen). Da kam dann auch gelbes Zeug mit raus.
Bin dann zu einem Piercer der mir quasi gesagt hat, dass ich zu dem Piercer gehen soll, der mir es gestochen hat, weil sie quasi nur interne Kunden betreuen. Hat nur gemeint ich soll es halt pflegen...also spülen, keine MIlchprodukte, kein Nikotion, Alk etc.
Hab das Piercing ganz woanders machen lassen, quasi im Urlaub (jaja... ich war jung und dumm).

Weiß jetzt überhaupt net was ich machen soll oder an wen ich mich wenden soll. Der Piercer hat gemeint zum Arzt brauch ich auch net gehen, der kann da auch nix machen.

Mich würde es jetzt net weiter stressen wenn nur Eiterzeugs rauskäme. Aber die harte Stelle find ich irgendwie beunruhigend.
Weiß jetzt auch gar net ob ich das Piercing vor dem Spülen raustun soll oder eher net?

Hat von euch jmd evtl. schonmal das gleiche oder ein ähnliches Problem gehabt? Bin wirklich für jeden Ratschlag dankbar. Getrau mir kaum noch was zu essen damit ich keine Bakterien in den Mund bring Sad .

Vielen Dank schon mal.

Grüßli
_________________
~Don't believe the truth~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden









Verfasst am:     Titel: http://www.forum-piercing.de


Folgende Piercing aus Echtgold kann man im Piercing Shop kaufen


Nach oben
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2262

BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 14:38    Titel:

das wird die narbe vom stichkanal sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dejection
Neuling




Anmeldedatum: 27.09.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 14:46    Titel:

Danke für die schnelle Antwort Smile...

Daran hab ich noch gar net gedacht... ist dann bei dir also auch so ne harte Stelle in der Zunge? hab gedacht das hat halt was mit der Entzündung zu tun...
_________________
~Don't believe the truth~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fey
Realitätsflüchling




Anmeldedatum: 31.05.2006
Beiträge: 2458
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 28.09.2008, 20:32    Titel:

Lass es drinnen, das raus rein belastet den Stichkanal nur noch mehr.. wobeis mich interessieren würde, wie man nach 4 Jahren zu ner Entzündung kommen kann bei nem abgeheilten Piercing?

Hast du vielleicht was in den Stichkanal bekommen?

zum Thema Piercer... geh zu einem anderen, ein guter Piercer wird sich das auch sehr eingehend anschaun und dich Betreun wenn er es nicht gestochen hat, allein schon deshalb, weil man dann vielleicht auch Schmuck dort kauft und sich betraten lässt und sein nächstes Piercing dort stechen lässt.

Du kannst es auch mit Chlorhexamed pflegen, gibt es in der Apotheke.. es hat einen etwas... nennen wir es eigenwilligen Geschmack, ist aber sehr gut Gegen entzündungen (Wird auch gern bei nem gezogenen Zahn oder so empfohlen)

LG
_________________
Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, das ich nicht verfolgt werde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

123

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Zungenpiercings Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spambeiträge: 0
www.forum-piercing.de
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

 



Impressum | Piercings Shops | Forenverzeichnis | Homepage Tipps | Werbung | Zune Forum | Goldpiercings |