Tipps
Piercing Forum
Impressum

Piercings Shops

www.piercing-store.com
Piercing Shop

Direktlinks auf Piercingschmuck.

LippenPiercing 585 Gelbgold





Weitere Themen
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung
Pro-Seo.de

Blog
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear sind aktuell angesagter denn je.
Party Kleider, Piercings und ausgefallene Clubwear

Hier kann man sich über Schmuck auf Rechnung informieren
Piercingschmuck mit Gravur
Wohnstiel
Replica Uhren
Spielen

 
Piercing Forum - - da warens nur noch 8...




da warens nur noch 8...



18 Karat 750 Gelbgold Bauchnabel Piercing Echtgold Bananabell
Beide Kugeln mit eingefassten Kristall

18 Karat Gelbgold Klemmkugelring – 1,6 mm
BCR aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold

Nasenstecker aus hochwertigem 18 Karat (750er) Massivgold
5 mm mit kleinen Kristallen eingefasste Blume

Handgefertigtes Tragus-Piercing aus 14 kt Rotgold
mit einem 5mm in Herzform gechliffenen rosa Turmalin Geburtsstein

14 kt Gelbgold Barbell Closure Ring
Die 4 mm Kugel ist mit 19 Diamanten zusammen 0.15 Karat besetzt

14 kt Gelbgold Nasenpiercing Stecker
mit einem 3mm 0,1 Karat SI1 Diamanten


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Ohrenpiercings
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2297

BeitragVerfasst am: 25.05.2007, 18:45    Titel: da warens nur noch 8...

musste mich nun von einem lobe trennen,... meinem letzten, das vom cheffe gemacht worden ist....

das war nun nach 4 monaten auf einmal doch soooo toll,.... und gut und ohne gezicke geworden.

da bleibt schatzi vor paar tagen dran hänge und bums ists wieder rot und alles und gestern, wars richtig dicke mit eiter und so...
habs dann raus genommen damit es eben ablaufen kann und heute gleich meinem chef gezeigt.

der hat mich erstmal geärgert, da ja vorne und hinten nen schorfknubbel war musste er mit ner ganz feinen klemme (klemmchen nennt sich das bei uns) einmal rien um zu gucken ob da nochwas drinnen ist,... war aber zum glück ist,... dann hat er mir bissel jodlösung reingemacht und pflaster...

nun darf ich immer einmal am tag den stecker abkochen und dann einmal durchstechen und dann auch spülen bis das entzündete weg ist, damit es gut zuheilen kann.

nun hab ich da voll den fetten knubbel in der falte am ohr,... hoffe das wenn alles abgeschwollen ist der knubbel auch weg ist oder zumindest komplett in der falte verschwindet.

oh man,...

ich war doch so stolz auf das lobe.

so wollte mal den frust über mein lobe los werden.

mit leicht pochendem ohr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden









Verfasst am:     Titel: http://www.forum-piercing.de


Folgende Piercing aus Echtgold kann man im Piercing Shop kaufen


Nach oben
Biest
Piercing Monster




Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 207

BeitragVerfasst am: 26.05.2007, 02:41    Titel:

wenn du den stichkanal doch eh offen haelts was spricht den dagegen das nach der entzuendung einfach wieder rein zu stecken? wo ist den dein lobe? das ist doch eh net im knorpel oder? dann ist das doch so wie bei ohringen das man das nachher zeit wieder oeffnen kann quasi oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2297

BeitragVerfasst am: 26.05.2007, 11:26    Titel:

nee das ding ist durch den ohrknorpel durch.

habe heute eben nach dem abkochen versucht es zu durchstehen,.. aberleichter gesagt als getan,... da muss der chef dienstag wieder ran,... der kanal hat sich so eng zugezogen, dass ich da nicht mal mit einer kleinen kanüle durch komme.

das einzige was ich machen kann ist vorne und hinten nun die kruste zu entfernen und dann hoffen das sich nicht sammelt im kanal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svennie209
Mitglied




Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 279
Wohnort: Siek

BeitragVerfasst am: 26.05.2007, 12:03    Titel:

sag mal shadow,wieso hast du nicht erstmal tyrosour verushct? ich meine es ist gegen entzündungen, und wenn du es witer gepflegt hättets, wäre dasvielleicht nicht so,dassdu es dann nicht mehr hast.

soweit ich weiß,soll man entzündete piericngs nicht raus nehmen, wegen verkapselungs gefahr..

naja

ich wünsch dir trotzdem schnelle und gute genesung..

<3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2297

BeitragVerfasst am: 26.05.2007, 13:37    Titel:

genau deswegen hatte ihc es dem chef gezeigt, wegen dem verkapseln,...
deswegen soll ich es ja nun immer wieder aufpieksen,..
das tyrosur hilft bei mir nichts mehr,.. wenn dann hätte ich antibiotika in tablettenform einnehmen müssen, und da habe ich eh kein bock mehr drauf, auf das tabletten zeugs. ;(

naja ich lasse das erstmal jetzt so verheilen,.... *guter dinge ist*
und dann mal schauen ob ich dann bissel versetzt nochmal ein lobe stechen lasse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anru
Mitglied über 350 Beiträge




Anmeldedatum: 21.07.2006
Beiträge: 990
Wohnort: OMG... sucht euchs aus... Dortmund, Hinterzarten, Ballrechten Dottingen... und Freiburg im Breisgau

BeitragVerfasst am: 26.05.2007, 19:12    Titel:

hoffentlich heilts ab... aber wenns nicht wird würde ich schon Tabletten nehmen...
_________________
Die Dinge sind nie so wie sie sind, sie sind immer das was man aus ihnen macht! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rotkappchen83
Moderator




Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 2297

BeitragVerfasst am: 27.05.2007, 00:02    Titel:

ja wenns gar nicht mehr geht, nehm ich auch tabletten, nur die bringen ja alles durcheinander....

naja,... nun habe ich so nen dicken knubbel und komme echt gar nicht mehr ran an den kanal....

oh man,.... aber cheffe damit nerven mag ich auch nicht, glaube nämlich der hat spaß daran mir die instrumente da reinzupieken,... weil das ist wirklich seeeeeehr unangenehm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anru
Mitglied über 350 Beiträge




Anmeldedatum: 21.07.2006
Beiträge: 990
Wohnort: OMG... sucht euchs aus... Dortmund, Hinterzarten, Ballrechten Dottingen... und Freiburg im Breisgau

BeitragVerfasst am: 27.05.2007, 11:42    Titel:

lieber den chef fragen, als das ohr abfallen zu lassen... auch wenns sicher eklig wird..
_________________
Die Dinge sind nie so wie sie sind, sie sind immer das was man aus ihnen macht! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

123

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Piercing Forum Foren-Übersicht -> Ohrenpiercings Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by www.phpbb.com © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spambeiträge: 0
www.forum-piercing.de
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ProfilProfil

LoginLogin

Benutzername:

Passwort:


RegistrierenRegistrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen

 



Impressum | Piercings Shops | Forenverzeichnis | Homepage Tipps | Werbung | Zune Forum | Goldpiercings |